DSC_8652_Gruppenfoto2018

Der Verein „Wohngefährten Bonn e.V. wurde am 2. November 2013 gegründet. Der Verein macht öffentliche Bildungsarbeit, um gemeinschaftliche, sozial integrative und generationenverbindende Wohnformen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen.

Einige Mitglieder des Vereins haben 2014 begonnen, ein konkretes Wohnprojekt zu entwickeln. Die Grundidee der Projektgruppe ist, in einer lebendigen Gemeinschaft miteinander zu leben und dabei „das Eigene“, also die eigene Wohnung, zu behalten. Um diese Träume zu realisieren, wurde die Wohngefährten Bonn GmbH & Co. KG als Rechtsträger für das Wohnprojekt gegründet.

Wir, die Wohngefährten-Wohnprojektgruppe, sind eine stabile, kontinuierlich gewachsene Gruppe mit einem gelebten Gemeinschaftskonzept und sind zwischen 1-67 Jahre alt. Einige von uns leben allein, andere als Paar, als kleine oder große Familie. Inzwischen sind wir 22 Erwachsene und 10 Kinder. Im Juli 2018 haben wir ein Grundstück in Bonn Oberkassel gekauft. Dort führen wir die Sanierung von zwei denkmalgeschützten Bestandsgebäuden durch und planen den Neubau von zwei Häusern für insgesamt 14 Parteien. Dazu gibt es einen großen Garten, den wir gemeinschaftlich nutzen wollen.

Seit Anfang April 2019 liegt die Baugenehmigung für die Neubauten vor. Zum besseren Verständnis der Idee und des aktuellen Standes des Wohnprojektes, der Planungsschritte und der Information darüber in der Öffentlichkeit haben wir wesentliche Fakten und eine Chronologie wichtiger Ereignisse (von der Bauvoranfrage bis zur Baugenehmigung) in einem Factsheet zusammengestellt. Wenn Sie daran Interesse haben, schreiben Sie eine kurze Mail an die untentstehende Emailadresse.

Bei Rückfragen zum Wohnprojekt: Tel.: 0170 4336856

Wohngefährten Bonn GmbH & Co. KG
Julius-Vorster-Str. 1, 53227 Bonn

Wohngefährten Bonn e.V.
Email: info@wohngefaehrten-bonn.de

 


Impressum